Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Liebe Tänzerinnen, Tänzer und Institutionen,

 

eine Anmeldung und Regristrierung für das TAF Deutsche Meisterschaften On Air Turnier 2022 ist ab sofort möglich.

Eine Anmeldung/Registrierung ist auch ohne Mitgliedschaft in einer TAF-Germany Institution möglich. Jede Tänzerin und jeder Tänzer ist herzlich willkommen!

 

Die Anmeldung für das Turnier 2022 erfolgt ausschließlich über die Institution OTB German Dance Company. Die verbindlichen Meldungen für das Turnier im internen Bereich von TAF Germany, werden durch die Institution OTB German Dance Company nach erfolgreicher Registrierung vorgenommen.

 

Du kannst Dich bis zu folgendem Termin verbindlich anmelden.

09. August 2022 (23:59 Uhr)

 

Jahreslizenz, Start- und Meldegebühren

Tänzerinnen und Tänzer Jahreslizenz

Da dieses Turnier ein offizielles Turnier in der Form einer Deutschen Meisterschaft ist (Offizielle Titelvergabe), zahlt jede Tänzerin/ jeder Tänzer pro Person gem. der Finanzordnung TAF Germany einmalig eine Jahreslizenz von 10,00 € für das Jahr 2022. Egal wieviele Starts die Tänzerin oder der Tänzer anstrebt.

 

Tänzerinnen und Tänzer Startgebühr

Alle Tänzerinnen und Tänzer müssen bis zur angebenen ersten Deadline gemeldet werden. Für jeden Start und pro Person fallen für dieses Turnier gem. TAF Finanzordnung folgende Startgebühren an:

Solo je Start                    20,00 EUR

Duo je Start                    40,00 EUR (je Person 20,00 EUR)

Gruppe je Person         10,00 EUR

 

Meldegebühr

Alle Tänzerinnen und Tänzer zahlen bei Anmeldung einmalig eine Meldegebühr von 15,00 EUR. Diese ist ausschließlich für die Bearbeitung der Anmeldung und Registrierung bei OTB German Dance Company und ist unabhängig von der Anzahl der Anmeldungen und Starts.

Für Mitglieder des BVOT e.V. entfallen aufgrund der Kooperation die Meldegebühren. Die Angabe der Mitgliedsnummer ist mit der Anmeldung zu übersenden. 

 

Die fälligen Gebühren pro Person, Start und Meldung werden nach der Anmeldung direkt fällig. Hierzu erhält die für die Anmeldung verantwortliche Person eine E-Mail mit einer Aufstellung aller anfallenden Gebühren (Rechnung). In einer weiteren E-Mail erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Informationen zur Teilnahme. Berechnete Startgebühren können nicht zurückerstattet werden.

 

Mit einem Klick auf den Button, kommst du zur Anmeldeplattform!